Autor*innen gesucht!

Autorinnen gesucht! -Genervt von Konservativen, die vor „Genderideologie“ warnen und damit mehr öffentlichen Raum finden als du und deine Überlegungen zu radikalem queeren Begehren? -Im gerade angelaufenen Biopoc wird schon wieder ein enichtbinäre Person von einer cisgeschlechtlichen Frau gespielt? -Du hast den großen neuen Aufschlag für geschlechtsneutrale Pronomen im Deutschen? -Du kämpfst in deiner polnischen Kleinstadt gegen den queerfeindlichen Alltag und willst davon erzählen? -Du hast deine Hormonersatztherapie im Tagebuch dokumentiert und überlegst, daraus einen Artikel zu machen?  Dann komm zu BEBI! Wir sind ein neues, queeres Nachrichtenportal für Politik und Kultur. Mit BEBI wollen wir Menschen abseits geschlechtlicher und sexueller Normen Platz bieten und uns damit langfristig in der deutschen Presselandschaft etablieren. Dafür brauchen wir Autorinnen, die Lust haben, für uns zu schreiben. Dabei suchen wir vor allem Menschen, die außerhalb einer weiß-akademischen Blase positioniert sind – wir wissen, dass die queere Welt größer und diverser ist, als der kleine Abschnitt, den wir von ihr sehen und wir wollen sie in ihrer ganzen Vielfalt abbilden. Aber dafür brauchen wir dich! BEBI strebt an, nach einer Crowdfunding-Kampagne kleine Honorare zahlen zu können. Interesse geweckt? Dann schick uns doch einen Pitch, eine kurze(!) Zusammenfassung deines Vorhabens, an redaktion@bebizine.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.